Belegtmelder-Aufsatz 2.1

Ein neuer Belegtmelder-Aufsatz ermöglicht eine empfindlichere Messung als die bisherige Hardware. Mit einem ATtiny84 wird der Spannungsabfall an zwei antiparallen Schottkydioden (8fach für 8 Gleisabschnitte) gemessenen und, um eine galvanische Trennung von Fahrstrom und SX-Bus zu ermöglichen, mit einem Optokoppler als serielles Signal an den „Hauptprozessor“ auf der Standard-Basisplatine übermittelt. Die Adresse des Belegtmelders kann wie üblich über den SX-Bus verändert werden – und ausserdem kann mit dem gleichen Programmiermechanismus auch die Empfindlichkeit eingestellt werden (zB so, dass ein 10k Widerstand ausreicht).

Mehr (Schaltplan, PCBoard, ATtiny84-SW, Arduino(Main)-SW) dazu in Kürze …